Dipl.-Ing. agr. Gabriele Koch
Gesundheitspädagogin (FH)

Seit 1991 selbstständig als Beraterin für Berufliche Kompetenzentwicklung, Berufliche Neuorientierung, Studien- und Berufswahl und Prüfungscoaching.

Seit 1998 Lehrauftrag an der Universität Mainz. Seminartätigkeit u. a. für BDÜ Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V., Duale Hochschulen Baden-Württemberg, informatica und meccanica feminale Baden-Württemberg, Universität und HTWG Konstanz, Nationaler Telefondolmetschdienst der Schweiz Zürich, Women’s Business Management Contest / IBH, Zeppelin Universität Friedrichshafen, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Mentorin an Universität und HTWG Konstanz. Mitglied im Netzwerk Fortbildung Baden-Württemberg und im Technologiezentrum Konstanz e.V.

1987 – 91 Berufsbegleitende Weiterbildung zur Pädagogin für psychosomatische Gesundheitsbildung, Stiftungsfachhochschule München, Institut für Fort- und Weiterbildung, Forschung und Entwicklung. Danach Fortbildungen u. a. in Zürcher Ressourcenmodell für Selbstmanagement und Persönlichkeitsentwicklung, Systemische Strukturaufstellungen / Systemisches Coaching, Berufswahl und Berufsorientierung, Erfolgsteambildung, Ziel- und prozessorientierte Gesprächsführung und berufsbezogene Supervision.

1985 – 90 Diplom-Agraringenieurin, Schwerpunkte Kommunikations- und Beratungslehre und Ökologie, Universitäten Göttingen und Stuttgart-Hohenheim. Redakteurin bei einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift und freie Fachjournalistin.